Herzlichen Glückwunsch an Frau Margareta Schirk zum runden Jubiläum!

In der KG Altendorf gibt es Grund zum Feiern. Frau Bürgermeisterin Ulrike Trybus und Herr Gemeinderat Franz Bauer überbrachten persönlich ihre Glückwünsche zum 90. Geburtstag. Als Vertreter für die Gemeinde Altendorf und die Volkspartei Altendorf überreichten sie eine kleine Anerkennung für diesen Ehrentag. Frau Schirk hat im Laufe ihres Lebens viele Erlebnisse und Erfahrungen gesammelt, gute und schlechte Zeiten durchlebt. Möge sie weiterhin Gesundheit, Freude und viele schöne Momente erleben.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!

Maria und Alois Leeb feierten ihre Goldene Hochzeit – ein beeindruckendes Zeichen für 50 Jahre gemeinsamer Lebensweg. Diese vielen gemeinsamen Jahre sind geprägt von Vertrauen und einem geschätzten Umgang miteinander, was den Schlüssel zu diesem besonderen Anlass darstellt. Das Jubelpaar ist eine wunderbare Inspiration für uns alle und zeigt, dass Liebe und Zusammenhalt auch nach einem halben Jahrhundert Bestand haben können.

Frau Bürgermeister Ulrike Trybus sowie Vzbgm und Obmann des Ortsbauernrats Herr Thomas Zierhofer, gratulierten als Vertreter der Organisationen dem Jubelpaar mit herzlichen Worten und wünschten ihnen weiterhin Gesundheit, Glück und viele schöne gemeinsame Momente.

„50 wunderschöne Jahre voller Liebe, Teilen und Respekt – das ist etwas ganz Besonderes“, sagte Bürgermeisterin Trybus. Die Gemeinde freut sich mit dem Jubelpaar und bedankt sich für das inspirierende Beispiel einer Partnerschaft.

Herzlichen Glückwunsch an Maria und Alois Leeb zu ihrer Goldenen Hochzeit! Mögen die kommenden Jahre genauso erfüllend und glücklich sein wie die vergangenen fünfzig.

Wien (OTS) – Wie viel geben Menschen in Österreich fürs Wohnen aus, wie viel für Lebensmittel, Bekleidung, Freizeit, Mobilität, Gesundheit und Bildung? Alle fünf Jahre befragt Statistik Austria gestaffelt über ein Jahr österreichweit rund 7 000 ausgewählte Haushalte zu ihren Konsumausgaben und ersucht sie, zwei Wochen lang ein detailliertes Haushaltsbuch zu führen. Die aktuelle Erhebung startet im April 2024, erste Ergebnisse werden 2026 präsentiert.

 

Konsumgewohnheiten und Lebenshaltungskosten in Österreich

„Die Konsumerhebung gibt nicht nur Aufschluss über die Konsumgewohnheiten der Bevölkerung in Österreich, sondern liefert auch wichtige Informationen über Lebensstandard und Lebensbedingungen unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen. Damit bildet sie eine wesentliche Grundlage für sozialstatistische Forschung, wird aber auch von Sachverständigen genutzt, um Unterhaltszahlungen oder Lebenshaltungskosten zu ermitteln, und ist nicht zuletzt Basis evidenzbasierter Politikgestaltung“, sagt Statistik Austria-Generaldirektor Tobias Thomas.

 

Darüber hinaus sind die Ergebnisse für die Inflationsberechnung von großer Bedeutung. Die Berechnung des Verbraucherpreisindex und damit der Inflationsrate geht vom sogenannten Warenkorb aus. Dieser Warenkorb ist eine festgelegte Liste von Gütern und Dienstleistungen, die von den Haushalten in Österreich am meisten nachgefragt werden und somit das Kaufverhalten der Bevölkerung am besten abbilden. Da sich das Konsumverhalten kontinuierlich wandelt, neue Produkte auf den Markt kommen und andere verschwinden, muss auch der Warenkorb immer wieder angepasst werden. Dafür sind die Ergebnisse der Konsumerhebung eine wesentliche Datengrundlage.

Die österreichische Konsumerhebung geht auf eine lange Tradition zurück. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Ausgaben, Einkommen und Ausstattung von Privathaushalten erhoben. Zwischen 1912 und 1914 untersuchte das K.u.K. Arbeitsstatistische Amt erstmals die „Wirtschaftsrechnungen und Lebensverhältnisse von Wiener Arbeiterfamilien“. Seit 1954 wird die Konsumerhebung in regelmäßigen Abständen durchgeführt.

 

Die Ergebnisse der letzten Konsumerhebungen finden Sie unter https://www.statistik.at/statistiken/bevoelkerung-und-soziales/ausgaben-und-ausstattung-privater-haushalte/ausgaben, nähere Informationen zur laufenden Erhebung finden Sie unter www.statistik.at/konsum.

 

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Heidi Liedler-Frank, MSc

Statistik Austria
Leiterin Kommunikation

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: +43 1 711 28-7777

https://www.statistik.at

Unterkategorien

Kleinregion Schwarzatal Logo

Copyright © 2020 Gemeinde Altendorf. Alle Rechte vorbehalten.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Impressum | Datenschutz